CME Fortbildung

Aktuelle Therapieansätze bei chronischerlymphatischer Leukämie

Wissenschaftliche Leitung

Dr. med. Michael Gregor
Luzerner Kantonsspital

Redaktion

Dr. Therese Schwender

Chefredaktion

Dr. Nicole Leitner

Lehrziel

Nach der Lektüre dieses CME-Literaturstudiums wissen Sie, welche diagnostischen Kriterien für eine chronische lymphatische Leukämie (CLL) erfüllt sein müssen, welche Patienten behandlungsbedürftig sind, welche Optionen Ihnen für eine Erstlinientherapie sowie in der Rezidivsituation zur Verfügung stehen und nach welchen Kriterien die Wahl getroffen werden sollte.

Zielgruppe

Hämatologinnen und Hämatologen in Klinik und Praxis

Fachbereich(e)

Hämatologie

Organisation

Universimed Cross Media Content GmbH

Sponsoring

Die Realisierung dieser Fortbildung wurde von den Firmen Janssen-Cilag AG und Vifor AG finanziell unterstützt ohne Einflussnahme auf die Lehrinhalte.

Kosten

Dieser Kurs wird Ihnen kostenlos zur Verfügung gestellt.

Interessenskonflikt

keine

Bitte beachten Sie, dass Sie den Test nur einmal durchführen können!