CME Fortbildung

Diagnose und Therapie der Aortenstenose bei älteren Patienten

Wissenschaftliche Leitung

PD Dr. med. Raban Jeger
Kardiologie
Universitätsspital Basel

PD Dr. med. Oliver T. Reuthebuch
Herzchirurgie
Universitätsspital Basel

Redaktion

Dr. med. Sabina Ludin

Chefredaktion

Dr. med. Sabina Ludin

Lehrziel

Vermittlung eines aktuellen Updates zu Diagnose und Therapie der Aortenstenose bei älteren Patienten

Zielgruppe

Niedergelassene und im Spital tätige Internisten und Kardiologen, Hausärzte (allg. Innere Medizin)

Credits (Text)

Für die erfolgreich abgeschlossene Fortbildung – mind. 60% der Multiple-Choice-Fragen im Anschluss an den Fachartikel richtig – vergibt die Schweizerische Gesellschaft für Innere Medizin (SGIM) im Rahmen der nachzuweisenden Kernfortbildung "Allgemeine Innere Medizin" 0,5 Credits.

Fachbereich(e)

Innere Medizin, Kardiologie

Organisation

Universimed Cross Media Content GmbH

Sponsoring

Die Realisierung dieser Fortbildung wurde von den Firmen Edwards Lifesciences AG und Servier (Suisse) SA finanziell unterstützt ohne Einflussnahme auf die Lehrinhalte.

Kosten

Dieser Kurs wird Ihnen kostenlos zur Verfügung gestellt.

Interessenskonflikt

RJ: Reise- und Kongressunterstützung von Medtronic, Edwards, Boston Scientific; Beratungshonorar von St. Jude Medical
OR: keine